Startseite > Kompaktkurse WS20 > Spieltheorie

Spieltheorie



Kompaktkurs im Wintersemester 2020/21
(Sonntag - Dezember - 06.12.2020 - 18:53 Uhr)

Im Präsenz-Kompaktkurs zur wieder von Prof. Weimann gehaltenen Vorlesung "Spieltheorie" werden in insgesamt 18 Stunden (voraussichtlich) die folgenden Themen besprochen:

A - Grundlagen und statische strategische Spiele
B - Gleichgewichtsauswahl (Pareto- und Risiko-Domnanz, Trembling-Hand-Perfektion)
C - Dynamische Spiele mit vollständiger Information
D - Gemischte Strategien
E - Reaktionskurven und kontinuierliche Strategien
F - Information und Unsicherheit
G - Wiederholte Spiele

Zu Beginn des Kurses erhalten alle Teilnehmer ein Skript und Aufgabenheft, die Lösungen zu den Aufgaben stehen immer im Anschluss an eine Sitzung online zum Download bereit. Und zwar zunächst als Kurzlösung – sprich nur als "reiner" Zahlenwert – und später mit ausführlichem Rechenweg und weiterführenden Erklärungen.

Unsere Terminplanung ist dann endlich mal abgeschlossen, wir können euch Spieltheorie kompakt (steht auch schon in der 
Anmeldemaske) zu folgenden Terminen anbieten:

1. Montag 11.01., 09:15 - 12:30 Uhr,
2. Samstag 23.01., 09:00 - 13:30 Uhr,
3. Montag 25.01., 09:15 - 12:30 Uhr,
4. Dienstag 02.02., 09:15 - 12:30 Uhr,
5. Mittwoch 10.02., 10:00 - 13:00 Uhr und
6. Dienstag 16.02., 10:00 - 11:30 Uhr.

Diese letzte Sitzung ist dann als reine "Fragestunde" geplant - zwei Tage vor der Klausur noch neuen Stoff pauken zu wollen, würde wohl nicht funktionieren. Der Schulungsraum von uni-nachhilfe.de befindet sich im Büro- und Geschäftshaus am Universitätsplatz, in dem auch die Post, der T-Punkt, Subway etc. untergebracht sind. Die Teilnehmerzahl pro Kurs ist auf 18 beschränkt, die Teilnahmegebühr für den kompletten Kurs (also 18 Stunden "Unterricht") liegt bei 75€.

Genauere Informationen zu Schulungsraum, Art der Bezahlung, etc. kommen – nach eurer Anmeldung – per E-Mail.

Vielleicht also bis später. Sonnige Grüße, DER thomas.